Desinfizieren Sie Ihre Arbeitsbereiche zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden

Desinfizieren Sie Ihre Arbeitsbereiche zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden

Desinfektionen an Arbeitsplätzen sind aus verschiedenen Gründen erforderlich und auch sinnvoll.
Man unterscheidet zwischen 3 Arten der Desinfektion (Routinemäßige bzw. laufende Desinfektion, gezielte Desinfektion und behördlich angeordnete Desinfektion).
Pollecker GmbH & Co. KG bietet Ihnen alle drei Arten der Desinfektion an.

Routinemäßige bzw. laufende Desinfektion ist vor Allem ein vorbeugender Reinigungsprozess. Er hilft, die Verbreitung von Krankheitserregern einzuschränken und vorhandene zu entfernen. Diese Desinfektion ist  auf Flächen mit häufigem Körperkontakt, auf Flächen zur Lebensmittelverarbeitung, im Sanitärbereich und auf patientennahen Flächen ratsam.

Gezielte Desinfektion ist nötig bei erkennbarer Kontamination, Schlussdesinfektion, Ausbruchssituation und beim Auftreten spezieller Erreger wie zum Beispiel MRSA, ESBL, Noroviren, Rota-Viren und Clostridium difficile.

Behördlich angeordnete Desinfektionen benötigen speziell ausgewiesene Reinigungsmittel und Verfahren. Hier muss nach § 18 des Infektionsschutzgesetzes gearbeitet werden. Wir verwenden Reinigungsmittel aus der Robert-Koch-Institut-Liste. Zu beachten ist hier vor allem die deutlich höhere Anwendungszeit und Konzentration.  

In folgenden Bereichen ist eine Desinfektion besonders ratsam:

 

 

Sanitäreinrichtungen

 

Büroräume und -möbel

 

Sterilräume

 

Arztpraxen

 

Lebensmittelbereich

 

Öffentliche Einrichtungen wie Kindergärten

Für weitere Fragen oder Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.